Archive for April, 2011

JesusHouse 2011 in Wuppertal

JesusHouse, die aus Stuttgart an viele Orte übertragene „grösste Jugend-Evangelisation Europas“ war auch in Wuppertal zu erleben: in der Versöhnungskirche in Cronenberg, Eich 12, trafen sich von Mittwoch, 30. März, bis Samstag, 2. April, zahlreiche Jugendliche (und einige Erwachsene), um das vor Ort vorbereitete Rahmenprogramm und die Life-Übertragung mit Moderator Tim Niedernolte, der Band GraceTown, sowie Matthias Clausen, der die gute Message von Jesus Christus verkündete, zu erleben.

Hier ein Pressebericht zu den Wuppertaler JesusHouse-Tagen: „Unter dem Motto ‚music and message‘ steht das Jugendevent ‚JesusHouse‘ – und genau das bot es. … Schon am ersten Abend kamen rund 150 Gäste zur Versöhnungskirche, um die Veranstaltung mitzuerleben. Das Besondere: ‚JesusHouse‘ ist kein normaler Gottesdienst, sondern eine Live-Übertragung aus Stuttgart, wo die eigentliche ‚Show‘ zentral stattfand. Per Satellit wurde diese in zahlreiche Städte gesendet – auch nach Cronenberg. Für die richtige Einstimmung sorgte die christliche Rockband ‚Seventh Day‘. Die eigentliche Übertragung aus der Porsche-Arena bot Gäste wie den Fußball-Nationalspieler Cacau und Musikauftritte unter Anderem des Rappers ‚Danny Fresh‘. Neben stimmungsvoller Musik wurde aber auch das Thema ‚Gott‘ behandelt. Wie ist er, braucht man ihn überhaupt? Zu diesen Fragen predigte Pastor Matthias Clausen. ‚Gott ist ein Freund, der immer dabei ist, der sich für jeden Menschen interessiert‘, so Clausen. Neben der Predigt wurden auch gemeinsame Gebete gesprochen. ‚Ich bin total begeistert, Alles war rappelvoll‘, sagte Eva Breuer, Organisatorin von ‚Jesus House‘ in der Versöhnungskirche. ‚Ich finde es wichtig, dass Jugendliche in einer Zeit der Umbrüche einen festen Glauben haben‘, erklärte Karsten Gebauer, der am 1. April eine befristete Pfarrstelle in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Cronenberg angetreten hat. Ähnlich sieht das Eva Breuer: ‚Die Jugend ist die beste Zeit, mit Gott anzufangen‘.

Eva Breuer schreibt weiter: „Frohe, gesegnete JesusHouse-Tage liegen hinter uns. Wir durften viele junge Leute in unseren Gemeinderäumen begrüssen, mit ihnen feiern, essen und trinken. Am zweiten Abend sind 4 Jugendliche nach dem Aufruf nach vorne gekommen und haben das Übergabegebet gesprochen. So könnte es von mir aus weitergehen!“

Werbeanzeigen

April 2, 2011 at 3:00 pm Hinterlasse einen Kommentar

Evangelische Allianz zu PID und zu Lebensschutz

Zur Frage der „Präimplantationsdiagnostik“ (PID) , aber auch generell zur Frage des Schutzes menschlichen Lebens in allen Lebensphasen von der Zeugung bis zum Tod, erklärt Hartmut Steeb, Generalsekratär der Deutschen Evangelischen Allianz:

“ 1. Gott ist der Schöpfer menschlichen Lebens. Jedes menschliche Leben hat seine unabänderliche Würde.

2. Diese Würde gilt jedem Menschen in jeder Phase seines Lebens, ob krank oder gesund, jung oder alt, hohe oder niedrige Lebenserwartung, auch schon vor der Geburt (Psalm 139).

3. Das Leben eines Menschen beginnt mit der Zeugung bzw. künstlichen Befruchtung. Von diesem Zeitpunkt an kann es nur ein uneingeschränktes Ja zum Lebensschutz geben, ohne jedes Nein.

4. Je weniger sich Menschen selbst für ihre Würde einsetzen können, desto wichtiger ist die Fürsorge durch Andere und der rechtliche Schutzmantel, den sie zum Leben brauchen.

5. Darum sind Christen und die christliche Gemeinde gefordert, Menschen das uneingeschränkte Ja Gottes zum menschlichen Leben in Wort und Tat zu vermitteln. Im Konfliktlagen und Konfliktfragen sind wir deshalb besonders zur Hilfe und Unterstützung gerufen, um das Ja zum Leben, auch zu Krankheit und Behinderung, zu ermöglichen und zu erleichtern. …

6. Das bedingungslose Ja zum menschlichen Leben bedingt ein bedingungsloses Nein zur PID. Jede Form der Selektion menschlichen Lebens in für eine weitere Entwicklung geeignetes und weniger geeignetes widerspricht der Würde des Menschen.“

(Quelle: EINS 1/2011)

April 2, 2011 at 2:00 pm Hinterlasse einen Kommentar


Evangelische Allianz Wuppertal

Besucher - Zähler:

  • 65.433 Klicks