Sonntägliche „Haltepunkt“-Andachten in der Wichernkapelle (Nordbahntrasse)

November 25, 2017 at 7:46 pm Hinterlasse einen Kommentar

 

VertreterInnen von evangelischen und katholischen Gemeinden, Freikirchen und christlichen Werken in Wuppertal trafen sich in der Wanderer- und Radfahrerkapelle an der Nordbahntrasse, um über ein neues Angebot für eine regelmäßige Zeit der Besinnung und Einkehr zu beraten.

Auf Initiative der Vereinten Evangelischen Mission in Absprache mit dem Träger, dem Wichernhaus e.V., sowie der Wuppertalbewegung wurde jetzt geplant, ab dem 1. Oktober regelmäßig sonntags um 15 Uhr eine 15-minütige Kurzandacht in der Wichernkapelle (oberhalb Breslauer Strasse 46, nahe „Wicked Woods“ und Alter Wichlinghauser Bahnhof)  zu organisieren.

Das Angebot unter dem Namen „Haltepunkt“ (mit Bezug auf die ehemalige Bahnstrecke) wird jeweils von verschiedenen Personen aus evangelischen und katholischen Gemeinden, Wuppertaler Stadtmission, CVJM und Vereinigter Evangelischer Mission vorbereitet und durchgeführt. Alle Trassenbesucher, ob auf Rad, Inline-Skatern oder zu Fuß, sind herzlich eingeladen, sonntags auf dem Bergischen Plateau dabei zu sein.

Entry filed under: Allgemein. Tags: , , , , .

Festgottesdienst zum Reformationstag in der Stadthalle Wuppertal Veranstaltungen der Allianz-Gebetswoche 2018 in Wuppertal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Evangelische Allianz Wuppertal

Besucher - Zähler:

  • 68.119 Klicks

%d Bloggern gefällt das: